Erstattungsanspruch für Reisekosten

Das Sozialgericht Berlin hat am 21.08.2013 geurteilt, dass einem Hartz 4-Empfänger kein Erstattungsanspruch für Reisekosten nach Australien zustehen. Dieser wollte seine dort lebenden Kinder besuchen. Zuvor hatte ein Jobcenter ihm die Reisekostenerstattung zugesagt. Da die Kosten nun aber aufgrund einer kurzfristigen Reiseplanung sehr hoch ausfallen, versagte das Sozialgericht Berlin die Ersttung. Es geht aber hier aber nicht um die grundsätzliche Versagung des Erstattungsanspruchs, da das Jobcenter ja bereits eine Zusage zur Reisekostenerstattung gemacht habe. Hier geht es um die hohen Kosten, die durch eine kurzfristige Reiseplanung entstehen würden.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Hartz 4 Themen
Kategorien